mail: info@dynaoffice.net | kontakt: 0180 - 500 75 17 *

dynaOFFICE@Cloud

Wenn Sie dynaOFFICE® in unserer Cloud nutzen möchten, entfällt der gesamte Wartungs- und Updateaufwand für Sie. Wir kümmern uns zudem um die Skalierung, so dass Sie keinerlei Leistungsengpässe befürchten müssen, wenn die Benutzerzahlen steigen. Auch eine Überwachung (Monitoring) Ihres Systems ist inklusive.


dynaCLOUD

Alles diese Vorteile bieten wir Ihnen unter dem Produkt dynaOFFICE® Cloud an:

Wartung und Updates

Wir übernehmen für Sie die komplette Wartung und das Update-Management Ihres virtuellen Servers (VM, Virtual Machine). Das bedeutet regelmäßige Betriebssystem- und Applikations-Updates, welche für den reibungslosen Betrieb von dynaOFFICE® erforderlich sind. Falls dabei ein Neustart erforderlich ist, stimmen wir ein Zeitfenster mit Ihnen ab (innerhalb unserer Bürozeiten; außerhalb dieser Zeiten ist dies gegen Aufpreis möglich).

Updates für dynaOFFICE® selbst können Sie über den integrierten Update-Manager selbst durchführen. Auf Wunsch führen wir diese für Sie ebenfalls durch.

Proaktives Monitoring

Wir überwachen die Infrastruktur und damit Ihre VMs proaktiv, so dass wir häufig reagieren können, bevor Probleme auftreten. Dazu zählen sowohl Probleme im Betriebssystem, als auch in der installierten Hardware.

Durch den Einsatz in der Cloud profitieren Sie von automatischen Failovers, bei welchen die VMs bei Versagen der darunterliegenden Hardware automatisch umgezogen werden. Somit bewegen sich Ausfallzeiten häufig im Rahmen von wenigen Minuten, anstatt wie bei physischer Hardware im Bereich von Stunden oder sogar Tagen.

Automatische Skalierung

Damit Ihre dynaOFFICE®-Instanz jederzeit performant und zuverlässig läuft, prüfen wir ständig die Auslastungen der VMs. Sollte über einen längeren Zeitraum die Leistung beeinträchtigt werden, gehen wir von einem erhöhten Ressourcenbedarf aus. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um kurzfristig die Ressourcen Ihrer VM anzupassen.

Die Anpassung kann in der Cloud sehr schnell erfolgen. Je nach Leistungsart (CPU-Kerne, RAM-Speicher, Storage-Speicher) kann es erforderlich sein, die VM kurz neu zu starten.

Sollten Sie neue Benutzerlizenzen nachbestellen, prüfen wir sofort ob die vorhandenen Leistungsdaten ausreichend sind. Sollte das nicht der Fall sein, würden wir ebenfalls die Leistungsdaten anpassen.

Dedizierte Ressourcen

Entgegen dem klassischen Shared Hosting bietet Ihnen das Cloud-Hosting dedizierte Ressourcen. Das bedeutet, Sie teilen Leistungen wir CPU-Kerne, RAM-Speicher oder Storage-Speicher nicht mit anderen Kunden.

Die VMs sind gekapselt, d.h. auch wenn es in einer anderen VM eines Kunden auf dem selben Server zu Problemen kommt (z.B. durch Absturz oder Speicherplatzproblemen), wirkt sich dies nicht auf Ihre VM aus.

Durch diese Kapselung erhalten Sie auch ein Höchstmaß an Sicherheit, da auch die kundenbezogenen Daten in Datenbanken jeweils in ihrer eigenen VM laufen, und nicht auf einem zentralen Datenbankserver.

Automatische Backups

Die Laufwerke der VMs, auf denen sich Daten befinden, werden regelmäßig gesichert. Es gibt für jedes Laufwerk tägliche, wöchentliche und monatliche Sicherungen. Eine Wiederherstellung ist somit problemlos möglich.

Die Datensicherungen werden vorwiegend nachts ausgeführt, damit der Tagesbetrieb unserer Kunden nicht gestört werden. Die VMs laufen in dieser Zeit weiter, sie müssen also nicht heruntergefahren werden.

Sollten Sie ein anderes Zeitfenster für Ihre VM wünschen, z.B. weil Sie vorwiegend nachts arbeiten, ist dies auf Anfrage problemlos möglich.

Höchste Sicherheitsstandards

Sicherheit nimmt bei uns und unseren Kunden einen extrem hohen Stellenwert ein. Aus diesem Grund haben wir dafür einen eigenen Bereich eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Sicherheit

Datenschutzvereinbarung gemäß EU-DSGVO

Die Datenschutzbestimmungen der EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) sind bei uns fester Bestandteil jedes Vertrags. Wir sichern damit unseren Kunden den vertrauensvollen Umgang mit personenbezogenen Daten in allen Bereichen unserer Systeme zu.

Auch unsere Partner und Dienstleister sind vertraglich an die Einhaltung dieser gesetzlichen Regelung gebunden.

Standort Deutschland

Die von uns genutzten Rechenzentren befinden sich ausnahmslos in Deutschland. Auch für Failover-Szenarien bereitgehaltene Reserve-Rechenzentren befinden sich nicht im Ausland, sondern ausschließlich in Deutschland.

Dadurch ist gewährleistet, dass alle Rechtsansprüche unserer Kunden auf Basis deutscher Rechtsprechung erfüllt werden. Dies ist bei vielen Cloud-Providern, die ihren Sitz im Ausland haben, nicht gewährleistet, da insichtlich Datenschutz die Rechtsprechung des Landes Geltung hat, in dem sich die Daten befinden - und nicht das Herkunftsland des Kunden.

Kurze Vertragslaufzeiten

Wir binden unsere Kunden nicht durch lange Vertragslaufzeiten oder komplizierte Vertragsgestaltung an uns. Wir sind an langfristigen Kundenbeziehungen interessiert, weshalb wir durch unsere Leistungen, und nicht durch Verträge überzeugen möchten. Aus diesem Grund können Sie ynaOFFICE Cloud jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum nächsten Fälligkeitsdatum kündigen.

Günstiges Preismodell nach Benutzer

Unser Preismodell ist einfach: Sie erhalten eine VM mit dynaOFFICE® und 5 Benutzerlizenzen zu einem festen monatlichen Mietpreis. Wenn Sie darüber hinaus noch Benutzer benötigen, erhalten Sie diese zu einem fairen und günstigen Preis pro Benutzer.

Weitere Informationen zum Preismodell finden Sie hier.


Erfahren Sie mehr über: